Typ 1 Die rundum Aktiven

Soziologische Merkmale:
- ca. 20 % der Gesamtbevölkerung
- 57 % weiblich
- aus den mittleren Altersstufen (30 - 50 Jahre)
- überdurchschnittliche Schulbildung
- leicht überdurchschnittliches Einkommen

Gesundheitsverhalten:
- von allen Gruppen stärkstes Interesse an Nahrungsergänzungsmitteln und Bioprodukten
- Aufgeschlossenheit gegenüber alternativen Heilmethoden
- überdurchschnittliche Ausgaben für Gesundheit
- starkes Interesse an Vorsorge
- Nutzung von Wellnessprodukten
- überdurchschnittlich gutes Gesundheitsgefühl
- keine theoretische Beschäftigung mit Gesundheitsthemen, sondern selbständige praktische Gesundheitsförderung z. B. mittels Sport

Ausblick:
Zusätzliches Geld würden sie besonders für Sport, Gesundheitsreisen, aber auch für neue Dienstleistungen, wie Gesundheitsberatung, ausgeben.

Idealtypischer Repräsentant:
Hier könnte dies eine 35-jährige berufstätige Frau sein. Der Beruf ist nicht ihr alleiniger Lebensinhalt. Sie tut etwas für ihr Wohlbefinden, wozu es für sie auch gehört, häufig Sport zu treiben - gern mit ihren Freundinnen. Sie weiß, wie sie ihrer Gesundheit Gutes tun kann und gibt auch gern Geld dafür aus, bspw. um sich am Wochenende mit Wellness zu verwöhnen. Sie achtet auf gesunde Ernährung und kauft oft Bioprodukte. Auch Nahrungsergänzungsmittel wie Vitaminprodukte oder probiotische Joghurts sind Bestandteil ihres Warenkorbs. Sie ist sich sicher, ohnehin das Richtige für ihre Gesundheit zu tun. Daher liest sie relativ wenig darüber und geht auch nicht häufiger zum Arzt, als dies für Vorsorgeuntersuchungen nötig ist.

Erstellt: 09.06.09 11:40:15
Letzte Änderung: 08.09.09 11:16:40 (andreas.werblow)